• Home
  • Aktuelles
Zurück
Gesamtprogramm
Altersvorsorge / bAV
Berufsbildung / Lehrbücher
Versicherungs-
wirtschaft in Zahlen

Heiteres aus der Versicherungswelt
Marketing / Vertrieb / Außendienst
Ratgeber für Verbraucher
Schriftenreihen
Versicherungs-
betriebslehre / Betriebswirtschaft

Versicherungs-
mathematik

Versicherungsrecht / verwandte Rechtsgebiete
Versicherungssparten
Wörterbücher
Sonstige Themen
Neuerscheinungen
In Vorbereitung
Tagcloud

Leitfaden Versicherungskartellrecht
Ein Leitfaden für Vorstände, Führungskräfte und Mitarbeiter

von Hermann-Josef Bunte, Fabian Stancke

© 2018, Auflage: 4
86 Seiten, kartoniert, 170 x 240 mm, Gewicht: 179 g

ISBN: 978-3-89952-978-4
Bestell-Nr.: 329_4

Preis
49,00 EUR

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch erhältlich als:

Ebook


Beschreibung

Es wird immer wichtiger: Das Versicherungskartellrecht hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen! Diese Entwicklung in der Versicherungsbranche wurde auch dadurch begünstigt, dass das Problembewusstsein der Marktbeteiligten stark zugenommen hat und dass die Kartellbehörden in Deutschland und im übrigen Europa stärker als zuvor in Erscheinung traten. Gerade in jüngster Zeit nehmen Kartellbehörden in verschiedenen Ländern wieder vermehrt Unternehmen und Verbände der Branche Visier, beispielsweise Versicherer und Versicherungsvermittler. Dazu kommt: Das Kartellrecht gewinnt auch unter aufsichtsrechtlichen Gründen im Rahmen der Compliance-Bemühungen immer mehr an Bedeutung.

Dieses Buch, das in der Branche nur „der Bunte/Stancke" genannt wird, gilt als Klassiker des Versicherungskartellrechts. Der Leitfaden wurde für diese 4. Auflage vor umfassend überarbeitet und aktualisiert.

Heute berücksichtigt das Standardwerk insbesondere:


  • die Rechtslage nach Auslaufen der Versicherungs-Gruppenfreistellungsverordnung

  • neuere Entwicklungen der kartellbehördlichen Praxis in Deutschland und in anderen EU-Staaten

  • neue Kooperationsformen vor dem Hintergrund neuer versicherungsbetrieblicher Technologien und

  • Digitalisierung und Automatisierung


Das Buch zeigt, wann und unter welchen Voraussetzungen typische Tätigkeiten des Versicherungsgeschäfts kartellrechtlich unbedenklich sind. So gibt das unverzichtbare Nachschlagewerk konkrete Ratschläge für die kartellrechtlich zulässige Handhabung geschäftlicher Situationen. Auf die fundierten Erfahrungen des Autors zum Thema ist Verlass - er zeigt detailliert auf, wie man Verstöße gegen das Kartellrecht vermeidet. Die praxisnahe und leicht verständliche Darstellung ermöglicht es auch nicht kartellrechtlich vorgebildeten Mitarbeitern der Versicherungsbranche, sich und ihr Unternehmen vor Gefahren zu schützen.


Dokumente/Downloads

Inhaltsverzeichnis (2 MB)

Vorwort (2 MB)

Umschlagbild (680 KB)


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:


Internationale Versicherungsprogramme


Statistik für Wirtschaftswissenschaftler


The ABC Of Reinsurance


Risikomanagement - Sachversicherungen für private und gewerbliche Kunden


Insurance & Innovation 2018


Die Berufsunfähigkeitsversicherung

Neuerscheinungen

Christopher Spitzer
Insurance Distribution Directive (IDD) - eine Richtlinie für mehr Ethik in der Assekuranz?


Markus Sauer
Krankentagegeld-
versicherung



Hans-Ulrich Mönnig
Risikomanagement für Architekten/Ingenieure


1. Tarifverträge für die private Versicherungswirtschaft
2. Sachversicherungsrecht
3. Architektenhaftung
4. Klassische und moderne Formen der Rückversicherung
5. Der Haushaltsführungsschaden - Grundwerk
6. Die Rechtsschutzversicherung - im Fokus der ARB 2012
7. Insurance & Innovation 2018
8. Statistik für Wirtschaftswissenschaftler
9. The ABC Of Reinsurance
10. Die Invalidität in der privaten Unfallversicherung
© 2018 VVW GmbH | Home | Sitemap | Datenschutz | Impressum | AGB | Kontakt