• Home
  • Aktuelles
Zurück
Gesamtprogramm
Altersvorsorge / bAV
Berufsbildung / Lehrbücher
Versicherungs-
wirtschaft in Zahlen

Heiteres aus der Versicherungswelt
Marketing / Vertrieb / Außendienst
Ratgeber für Verbraucher
Schriftenreihen
Versicherungs-
betriebslehre / Betriebswirtschaft

Versicherungs-
mathematik

Versicherungsrecht / verwandte Rechtsgebiete
Versicherungssparten
Wörterbücher
Sonstige Themen
Neuerscheinungen
In Vorbereitung
Tagcloud

Prinzipienbasiertes Recht und Verhältnismäßigkeitsgrundsatz im Rahmen von Solvency II

von Manfred Wandt
Hrsg.: Peter Albrecht, Hans-Jochen Bartels, Oliver Brand

Mannheimer Vorträge zur Versicherungswissenschaft, Band 91

© 2012, Auflage: 1
40 Seiten, kartoniert, DIN A5, Gewicht: 81 g

ISBN: 978-3-89952-683-7
Bestell-Nr.: BA00001236_1

Preis
9,80 EUR

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auch erhältlich als:

Ebook


Beschreibung

Dem Solvency-II-Recht wird auf europäischer wie auf nationaler Ebene ein neuer, besonderer Rechtscharakter als prinzipienbasiertes Recht zugeschrieben. Die Erwägungsgründe der Solvency-II-Richtlinie verwenden diese Charakterisierung zwar nicht, in der langen Vorbereitungsphase der Richtlinie wurde aber von Beginn an in unzähligen Dokumenten ein prinzipienbasierter Ansatz proklamiert.

Man fragt sich neugierig: Was ist so außergewöhnlich an dem Solvency-II-Recht, dass sein Rechtscharakter als prinzipienbasiertes Recht ausdrücklich betont wird? Was genau bedeutet der Begriff "prinzipienbasiertes Recht"? Wo kommt der Begriff her und welche Zwecke werden mit dem propagierten Übergang von regelbasiertem zu prinzipienbasiertem Recht verfolgt? Und schließlich die für die Rechtspraxis wichtigste Frage: Wirkt sich der besondere Rechtscharakter auf die Auslegung und praktische Anwendung des neuen Rechts aus?

Antworten darauf gibt Prof. Dr. Manfred Wandt im vorliegenden Vortrag, den er bei der 36. Jahrestagung des Instituts für Versicherungswissenschaft der Universität Mannheim gehalten hat.


Dokumente/Downloads

Einleitung (284 KB)

Inhaltsverzeichnis (157 KB)

Umschlagbild (32 KB)


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:


Die Umsetzung der Solvency II-Richtlinie durch die 10. VAG-Novelle


Der optimierte Vertrieb

Neuerscheinungen

Viktoria Jank
Produktstandardisierung für Versicherungen - eine verbraucher- und binnenmarktfreundliche Alternative?


Ulrike Götz
Sachkunde Immobiliardarlehensvermittlung


Marcel Straub
Grenzen der Leistungspflicht des privaten Krankenversicherers


1. Tarifverträge für die private Versicherungswirtschaft
2. Sachversicherungsrecht
3. Architektenhaftung
4. Klassische und moderne Formen der Rückversicherung
5. Der Haushaltsführungsschaden - Grundwerk
6. Die Rechtsschutzversicherung - im Fokus der ARB 2012
7. Insurance & Innovation 2018
8. Statistik für Wirtschaftswissenschaftler
9. The ABC Of Reinsurance
10. Die Invalidität in der privaten Unfallversicherung
© 2018 VVW GmbH | Home | Sitemap | Datenschutz | Impressum | AGB | Kontakt