be.in.value
be.in.value
Suchen

Deutscher SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften 2017

Zusammenfassungen eingereichter Arbeiten

Deutscher SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften 2017

ISBN: 978-3-89952-994-4

Anzahl Seiten: 73

Gewicht: 131 g

, 1. Auflage


Preis: 25,00 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Info über Deutscher SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften 2017

Den SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften verleiht die SCOR Gruppe in Zusammenarbeit mit der Universität Ulm seit 1998 jährlich an junge Wissenschaftler, die sich im Rahmen ihrer Studien mit praktischen versicherungsmathematischen Themenstellungen beschäftigt haben.
Im Ausschreibungsjahr 2017 sind wieder Themen zu vielfältigen Gebieten der Versicherungswirtschaft bearbeitet worden. Der Band enthält wie gewohnt die Kurzzusammenfassungen von ausgewählten Einreichungen..
Besonders hervorzuheben sind in diesem Band die prämierten Arbeiten
Karen Tanja Rödel: Analysis of Solvency Capital on a Multi-Year Basis - (1. Preis)
Anton Forstner: Bavarian Additiv - eine Erweiterung des additiven Reservierungsverfahrens um den Zusammenhang zwischen Paid und Incurred - (2. Preis)
Jan Natolski: Mathematische Fundierung und Analyse replizierender Portfolios in der deutschen Lebensversicherung - (3. Preis)
Die übersichtlich gehaltenen Kurzbeiträge erlauben einen guten Überblick über die aktuellen Themengebiete der Versicherungsmathematik und vermitteln vielfältige Anregungen für Studium und Praxis.
Das Buch richtet sich an alle Mitarbeiter und Führungskräfte, die sich in der Erst- und Rückversicherungswirtschaft mit aktuarwissenschaftlichen Themen beschäftigen.

Weitere Informationen:
Autoren
Erscheinungsjahr
© 2017, 1. Auflage
Schlagworte
Cliquet Optionen · Lebensversicherungsmathematik · Pensionsversicherungsmathematik · Pricing · Rentenfonds · Risikomanagement · Sachversicherungsmathematik · Schadenreservierung · Solvenzkapitalanforderungen · Sterblichkeitsprojektion · Stresstest
ProfilProfil
FindenFinden