be.in.value
be.in.value
Suchen

Der Haushaltsführungsschaden - Kombipaket

limitierte Sonderausgabe für Neubestellungen

Der Haushaltsführungsschaden - Kombipaket

ISBN: 978-3-96329-197-5

Anzahl Seiten: 232

Gewicht: 716 g

, 1. Auflage


Preis: 59,90 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Infos zum Buch

  • Softcover

Beschreibung
Kombipaket „Der Haushaltsführungsschaden" (9. Auflage, separat unter ISBN 978-3-89952-955-5) und „Der Haushaltsführungsschaden - Entgelttabellen TVöD/Bund zur Bewertung von Personenschäden in der Haushaltsführung" (separat unter der ISBN 978-3-96329-196-8 bestellbar, Stand: April 2019):  
  
Das Standardwerk zum Schadenersatz bei Beeinträchtigung oder Ausfall unentgeltlicher Arbeit in Privathaushalten unterstützt die außergerichtliche Regulierung einschlägiger Schadenfälle ebenso wie die Vorbereitung und/oder Entscheidung eines gerichtlich anhängigen Streitfalles.  
  
Sicherheit bei der Problemlösung: Das praxisorientierte Kombipaket bietet allen an der Regulierung von Schadenfällen Beteiligten klare Leitlinien zur Hand! Ob Versicherer, Richter oder Rechtsanwalt, mit diesem Kombipaket haben Sie genau die Orientierungs- und Argumentationshilfen, die Sie für Ihren Alltag brauchen. Klar, schlagkräftig, direkt nutzbar!  
  
Mit Frage- und Berechnungsbögen und vielen Vordrucken - und mit aussagekräftigen, vom BGH gebilligten Entgelttabellen mit den tariflich vorgebebenen Stundenverrechnungssätzen. Außerdem enthalten: Bemessungsgrenzen aller Bundesländer.  

 

Rezension
Von Rechtsanwalt Marco Junk, Fachanwalt für Medizinrecht, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Saarbrücken

Das vorgenannte Buch, welches man als sehr praxisnahes Standardwerk zum Haushaltsführungsschaden bezeichnen kann, erscheint nun in der 9. Auflage, bestehend aus dem Basiswerk (199 Seiten samt Anlagen) und einem kleineren Ergänzungswerk (32 Seiten). Das Ergänzungswerk enthält dabei im Wesentlichen die Entgelttabellen TVöD Bund untergliedert in die Tarifgebiete Ost und West, jeweils unterteilt nach Stunden in der Woche für die Entgeltgruppen 1-11. Dabei ist es übersichtlich gehalten und so untergliedert, dass man sich sehr gut zurechtfindet.

....

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass dieses Werk einen umfassenden Überblick über die Problematik des Haushaltsführungsschadens und die Bewertung einzelner Fälle in der Praxis bietet. Sehr gut und hilfreich sind die vielen Tabellen, Formulare, Checklisten und Arbeitshilfen, an denen man sich orientieren und die man auch dem Mandanten zur konkreten Beschreibung seiner Situation an die Hand geben kann. Das vorliegende Werk erleichtert die z.T. schwierige Berechnung des Haushaltsführungsschadens ungemein.


Die vollständige Rezension finden Sie unter folgendem Link:
http://dierezensenten.blogspot.com/2019/06/rezension-der-haushaltsfuhrungsschaden.html

 


Weitere Informationen:
Autoren
Erscheinungsjahr
© 2019, 1. Auflage
Schlagworte
Hausarbeitsschaden · Personenschaden im Privathaushalt · Ausfall unentgeltlicher Arbeit · Unterhaltsschadenersatz · Unterhaltsschaden · TVöD/Bund · Ersatzkraft im Haushalt · Schadenersatzrente · Betreuungsbedarf · Erwerbsnachteil
ProfilProfil
FindenFinden