be.in.value
be.in.value
Suchen

Sachkunde Finanzanlagen

Fachwissen zur Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung für die Finanzanlagenvermittlung nach §34f GewO

Sachkunde Finanzanlagen

ISBN: 978-3-89952-919-7

Anzahl Seiten: 704

Gewicht: 1330 g

, 1. Auflage


Preis: 59,00 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Info über Sachkunde Finanzanlagen

Bereiten Sie sich auf die IHK-Sachkundeprüfung zur Finanzanlagenvermittlung vor oder sind Sie „Alte Hasen“, die ihr Wissen auffrischen wollen? Dann finden Sie im Nachfolgewerk zu Geldanlage und Investmentvermögen Antworten auf folgende Fragen: - Wie gelingt eine moderne, kundenorientierte Anlageberatung zu offenen und geschlossenen Investmentvermögen bzw. Vermögensanlagen? - Welche aktuellen rechtlichen Kenntnisse sind Voraussetzung für ein qualifiziertes Beratungsgespräch? - Wie setze ich meine Sachkunde in der Praxis um? Das prüfungs- und praxisorientierte Fach- und Nachschlagebuch bietet einen spannenden und umfassenden Einblick in die Finanzanlageprodukte Offene und Geschlossene Investmentvermögen gemäß dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) und Vermögensanlagen gemäß dem Vermögensanlagengesetzbuch unter Berücksichtigung des Kleinanlegerschutzgesetzes. Neben den neutralen Anlageproduktdarstellungen enthält der Band Informationen zu wirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen, der steuerlichen Behandlung und staatlichen Förderung sowie einen Einblick in die Finanzmärkte. Die Darstellung des Verkaufs- und Beratungsprozesses entspricht den gesetzlichen Anforderungen an den Beratungsprozess gemäß der Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV). Zur Lernkontrolle und Prüfungsvorbereitung wird jedes Kapitel durch einen Übungsteil ergänzt, der Musteraufgaben im Stil der IHK-Prüfung enthält. Lassen Sie sich von der Autorin durch Visualisierungen, Praxisbeispiele, Rechenaufgaben und die Darstellung aktueller Entwicklungen für das Thema Investmentfondsanlage begeistern!


Rezensionen:

Gute Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung!
Als Trainer für die Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung Finanzanlagenfachmann bei der IHK kann ich dieses Buch nur empfehlen. Leicht verständlich geschrieben und alle Themen sind behandelt.
Rez.  Amazon, Heinz Werner, 06/2018


Das Buch bietet einen umfassenden Einblick in die Finanzanlageprodukte Offene und Geschlossene Investmentvermögen gemäß dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) und Vermögensanlagen gemäß dem Vermögensanlagengesetzbuch unter Berücksichtigung des Kleinanlegerschutzgesetzes. Neben den neutralen Anlageproduktdarstellungen enthält der Band Informationen zu wirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen, der steuerlichen Behandlung und staatlichen Förderung sowie einen Einblick in die Finanzmärkte.
Rez. Betriebswirtschaftliche Nachrichten, 06/2018


Die Anforderungen an Finanzanlagenvermittler nehmen zu. Um sich auf die Sachkundeprüfung für eine Registrierung nach §§ 34f und 34h GéwO vorzubereiten, empfiehlt sich „Sachkunde Finanzanlagen“ von Ulrike Götz (VVW 2018). Neben dem Prüfungsstoff für den Finanzanlagenfachmann geht sie der Frage nach, wie eine moderne, kundenorientierte Anlageberatung zur Vermögensanlage gelingen kann.

Im Fokus stehen offene und geschlossene Investmentvermögen gemäß Kapitalanlagegesetz sowie Vermögensanlagen gemäß Vermögensanlagengesetz. Die Vorgaben des Kleinanlegerschutzgesetztes werden berücksichtigt. Das Buch enthält alle Informationen zu wirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen, steuerlicher Behandlung und staatlicher Förderung sowie Einblicke in die Finanzmärkte.

Praxistauglich: Die Autorin legt den Schwerpunkt auf praxis- und prüfungsrelevante Inhalte. Die Darstellung des Beratungsprozesses entspricht den Anforderungen gemäß Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV). Es ist davon auszugehen, dass sich der Prüfungsstoff durch die noch ausstehende neue FinVermV leicht ändern wird. Götz hat das soweit möglich berücksichtigt und den WpHG-Teil um Themen wie Geeignetheit und Zielmärkte erweitert. Sobald die neue FinVermV veröffentlicht ist, wird der Verlag diese durch Ergänzungen im Buch und „print on demand“ berücksichtigen, versichert Götz im Gespräch mit „Der Neue Finanzberater“.
Rez.: Der Neue Finanzberater, 4/2018, Herr Czotscher
 


Weitere Informationen:
Autoren
Erscheinungsjahr
© 2018, 1. Auflage
Schlagworte
Abgeltungssteuer · Anlegerschutz · BVI-Methode · Cost-Average-Effekt · Dachfonds · ETFs · Finanzanlagenvermittlungsverordnung · Indexfonds · Vermögensanlagengesetz · Zertifikate · Finanzanlage · Sachkunde · Sachkunde Finanzanlagen
ProfilProfil
FindenFinden