be.in.value
be.in.value
Suchen

Das Geschäftsmodell der „klassischen Lebensversicherung“: Bestandsaufnahme und Rahmenbedingungen, Problemfelder und Lösungsansätze

Das Geschäftsmodell der „klassischen Lebensversicherung“: Bestandsaufnahme und Rahmenbedingungen, Problemfelder und Lösungsansätze

ISBN: 978-3-96329-187-6

Anzahl Seiten: 278

Gewicht: 362 g

, 1. Auflage


Preis: 34,00 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Infos zum Buch

  • Softcover

Beschreibung

Die langfristigen Garantiezinsen der klassischen Lebensversicherung waren in der Vergangenheit aus Vertriebs- und Marketingsicht ein entscheidendes Abgrenzungskriterium zu alternativen Altersvorsorgeprodukten. Die Transformation der Kapitalmarktrisiken der Versicherungsnehmer im Kollektiv – und damit die erhöhte Sicherheit der Ablaufleistung – wurde demgegenüber als Leistungsmerkmal von den Lebensversicherern bislang kaum kommuniziert.
Die Dissertation arbeitet die Besonderheiten des Sparprozesses in der klassischen Lebensversicherung heraus und identifiziert konkrete Anknüpfungs- und Ansatzpunkte für ein neues kollektives Sparmodell.


Weitere Informationen:
Autoren
Herausgeber
Erscheinungsjahr
© 2019, 1. Auflage
Schlagworte
Lebensversicherung · Klassische Lebensversicherung · Sparmodell mit kollektivem Risikoausgleich · Kollektives Sparen · Kollektives Sparmodell · Zinsgarantien · Transparenz Lebensversicherung · Rechtliche Rahmenbedingungen Lebensversicherung · Kapitalanlagen
ProfilProfil
FindenFinden