be.in.value
be.in.value
Suchen

Versicherungsaufsichtsrechtliche Aspekte des Brexits

Versicherungsaufsichtsrechtliche Aspekte des Brexits

ISBN: 978-3-96329-190-6

Anzahl Seiten: 90

Gewicht: 142 g

, 1. Auflage


Preis: 29,00 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Info über Versicherungsaufsichtsrechtliche Aspekte des Brexits

Der Brexit stellt Versicherungsunternehmen und Aufsichtsbehörden vor besondere Herausforderungen. Diese Arbeit analysiert wesentliche Auswirkungen des Austritts auf grenzüberschreitende Versicherungsgeschäfte und Gestaltungsmöglichkeiten der Versicherer. Sie untersucht dabei auch, inwieweit und unter welchen Voraussetzungen Versicherern aufsichtsrechtlich die Verwaltung und Erfüllung von Verträgen, die vor dem Austritt geschlossen wurden, erlaubt ist. Das Werk richtet sich gleichermaßen an Wissenschaftler und Praktiker, insbesondere an Aufsichtsbehörden, Versicherer und im Versicherungsrecht tätige Rechtsanwälte.

Weitere Informationen:
Autoren
Herausgeber
Erscheinungsjahr
© 2018, 1. Auflage
Schlagworte
Bestandsgeschäft · Bestandsübertragung · Binnenmarkt · Drittstaaten-Versicherer · Erlaubnispflicht · Korrespondenzversicherung · Niederlassung · Solvency II · Tochtergesellschaft · passporting
ProfilProfil
FindenFinden