be.in.value
be.in.value
Suchen

Investor Relations in Versicherungsunternehmen (-konzernen)

Investor Relations in Versicherungsunternehmen (-konzernen)

ISBN: 978-3-89952-115-3

Anzahl Seiten: 433

Gewicht: 687 g

, 1. Auflage


Preis: 37,00 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Info über Investor Relations in Versicherungsunternehmen (-konzernen)

Investor Relations gehören für viele an den Kapitalmärkten engagierte Industrieunternehmen auch in Deutschland seit langem zur Alltagsroutine. Für die meisten Versicherungsunternehmen ist diese Thematik erst mit der Deregulierung der Versicherungsmärkte brisant geworden, da bis dorthin Finanzierung und ausreichende Kapitalausstattung weitgehend behördlich überwacht und gesichert wurden.
Der verschärfte nationale und internationale Wettbewerb zwingt fast alle Versicherungsunternehmen, die Beziehungen zu ihren Kapitalgebern sorgfältig zu analysieren und Kapitalströme zu erschließen und zu optimieren. Nicht zuletzt zwingen auch die zur weiteren Reform anstehenden Solvabilitätsvorschriften viele Versicherungsunternehmen, ihren Finanzierungsspielraum zu erweitern oder innerhalb dieses Spielraums weiteres Kapital kostengünstig zu beschaffen.
Bartscherer entwickelt ein System, das unter Beachtung vielfältiger Interessen der verschiedenen Kapitalmarktakteure sowie weiterer unmittelbarer Interessenten im Umfeld eines Versicherungsunternehmens eine jederzeitige optimale Kapitalversorgung sicherstellen soll. Dieses Instrumentarium berücksichtigt ganz bewusst auch die Potenziale neuer Medien und die damit vor allem verbundenen Rationalisierungsvorteile. Überlegungen zur Erfolgskontrolle von Investor Relations Aktivitäten runden die Arbeit ab.

Weitere Informationen:
Autoren
Herausgeber
Erscheinungsjahr
© 2004, 1. Auflage
Schlagworte
Aktienmarketing · Finanzmarketing · Fremdkapitalmarketing · Investor Relations · Versicherungsaktiengesellschaft
ProfilProfil
FindenFinden