be.in.value
be.in.value
Suchen

Die Haftung der Unternehmensleiter von Kapitalgesellschaften für Fehlverhalten beim Erwerb eines Unternehmens

Die Haftung der Unternehmensleiter von Kapitalgesellschaften für Fehlverhalten beim Erwerb eines Unternehmens

ISBN: 978-3-89952-032-3

Anzahl Seiten: 196

Gewicht: 338 g

, 1. Auflage


Preis: 20,00 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Info über Die Haftung der Unternehmensleiter von Kapitalgesellschaften für Fehlverhalten beim Erwerb eines Unternehmens

Die Verantwortlichkeit von Unternehmensleitern, ordnungsgemäße Unternehmensführung und Corporate Governance werden aktuell heftig diskutiert. Zunehmend erfährt die Tätigkeit von Organträgern dabei eine kritische Würdigung.
Hoor stellt die rechtlichen Grundlagen, die Praxis des Unternehmenskaufs und die Haftung von Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern und GmbH-Geschäftsführern dar und erörtert Abgrenzungskriterien eines Fehlverhaltens, das eine Haftung nach sich ziehen kann gegenüber ordnungsgemäßem Verhalten der Entscheidungsträger. Er entwickelt in der Auseinandersetzung mit Risiken, deren Verwirklichung zu Nachteilen für das Unternehmen der Käufer führt, Verhaltensanforderungen für die einzelnen Phasen des Akquisitionsprozesses. Die sachgerechte Begrenzung von Haftungsrisiken unter Berücksichtigung der Interessenlage aller Beteiligten und verschiedene Möglichkeiten, eine solche Begrenzung zu erreichen, sind ebenfalls Thema der Arbeit.
Das Buch wendet sich an Leser, die daran interessiert sind, sich aus Sicht des Erwerbers über den Unternehmenskauf und die dabei auftretenden Gefahren einer persönlichen Haftung der Unternehmensleiter zu orientieren, insbesondere an Rechtsanwälte und sonstige Berater, die Unternehmensakquisitionen begleiten, und Mitglieder der Geschäftsführungs- und Aufsichtsorgane von Kapitalgesellschaften, die regelmäßig oder gelegentlich in Unternehmenskäufe involviert sind.

Weitere Informationen:
Autoren
Erscheinungsjahr
© 2003, 1. Auflage
ProfilProfil
FindenFinden