be.in.value
be.in.value
Suchen

Integrierte Erfolgssteuerung in der Schadenversicherung auf der Basis von Risiko-Wert-Modellen

Integrierte Erfolgssteuerung in der Schadenversicherung auf der Basis von Risiko-Wert-Modellen

ISBN: 978-3-88487-860-6

Anzahl Seiten: 330

Gewicht: 508 g

, 1. Auflage


Preis: 27,00 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Info über Integrierte Erfolgssteuerung in der Schadenversicherung auf der Basis von Risiko-Wert-Modellen

Versicherungsgesellschaften bieten dem privaten, gewerblichen und industriellen Versicherungsnehmer finanziellen Schutz gegen eine Vielzahl unterschiedlicher Gefahren. Als Folge ihres Geschäfts sind sie damit erheblichen finanziellen Risiken ausgesetzt. Da Preise und Bedingungen zunehmend durch Marktkräfte und weniger durch Rechtsakte der Aufsichtsbehörde beeinflusst werden, ist es für die Versicherungsgesellschaften von zentraler Bedeutung, die Risikolandschaft, in der sie sich bewegen, zu kennen und die eigene Risikosituation möglichst präzise einzuschätzen.
Risiko/Wert-Modelle erweisen sich als geeignete entscheidungstheoretische Grundlagen für eine Unternehmenssteuerung in der Versicherungswirtschaft. Nur auf der Grundlage einer integrierten Unternehmenssteuerung (Asset/Liability-Management) können die beiden zentralen Riskio- und Profitabilitätsbereiche des Versicherungsunternehmens, der versicherungstechnische Bereich (Liabilities) und der Kapitalanlagebereich (Assets), erfasst werden.
Der Autor diskutiert Grundlagen von Risiko-Wert-Modellen und deren Bedeutung für die Erfolgssteuerung in der Schadenversicherung, stellt die Bedeutung der Erfüllungssicherheit von Versicherungsprodukten für die Zahlungsbereitschaft der Versicherungsnehmer dar, zeigt die finanziellen Konsequenzen von Risikotransfer und Risikotransformation im Versicherungsbetrieb und beschreibt die empirische Umsetzung der Modellkonzeption.

Weitere Informationen:
Autoren
Erscheinungsjahr
© 2000, 1. Auflage
ProfilProfil
FindenFinden