be.in.value
be.in.value
Suchen

Düsseldorfer Vorträge zum Versicherungsrecht 2020

Versicherungsombudsmann, Künstliche Intelligenz, Datenschutz, Aufsichtsbehördliche Produktintervention, Versicherungsaufsicht über Cloud-Dienste

Düsseldorfer Vorträge zum Versicherungsrecht 2020

ISBN: 978-3-96329-392-4

Anzahl Seiten: 118

Gewicht: 181 g

, 1. Auflage


Preis: 49,80 EUR

(Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Infos zum Buch

Das Buch kann vorbestellt werden

  • Erscheinungstermin: 11. Oktober 2021
  • ca. 118 Seiten, Softcover
  • Preis: 49,80 EUR
  • Die Abrechnung erfolgt nach dem Versand.

Der vorliegende Band der Reihe „Düsseldorfer Schriften zum Versicherungsrecht“ umfasst die Vorträge, die im Rahmen des 13. Düsseldorfer Versicherungsrechtstags am 30. Oktober 2020 gehalten wurden. Bedingt durch die globale COVID-19-Pandemie wurde der Düsseldorfer Versicherungsrechtstag erstmals online durchgeführt.
Eingeleitet wird der Tagungsband durch einen Überblick über die Bedeutung der Tätigkeit des Versicherungsombudsmann e.V. und dessen aktuelle Themenschwerpunkte sowie einen Ausblick auf weitere Entwicklungen des Vereins. Dem schließt sich ein Beitrag zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Versicherungswirtschaft an. Hier liegt ein spezieller Fokus auf den datenschutzrechtlichen Herausforderungen und daraus resultierenden Auswirkungen auf das Versicherungsrecht.
Weiter adressiert ein versicherungsaufsichtsrechtlicher Beitrag die Bedeutung und Tragweite der aufsichtsbehördlichen Produktintervention gegenüber Versicherungsunternehmen im Sinne von Vertriebsbeschränkungen bei Verstößen gegen die PRIIP-VO. Abschließend wird das Thema der Versicherungsaufsicht über Cloud-Dienstleistungen aufgegriffen. Zentral geht es um rechtliche und technische Entwicklungen von Ausgliederungen durch Versicherungsunternehmen sowie deren Einfluss auf die Aufsichtstätigkeiten.
Die aufgegriffenen Themen der Wissenschaftler und Praktiker reflektieren vielfältige aktuelle Fragestellungen des Versicherungsvertrags- und Versicherungsaufsichtsrechts. Insbesondere liegt ein Schwerpunkt auf den Entwicklungen digitaler Dienstleistungen in der Versicherungswirtschaft. Der Tagungsband richtet sich insofern an Praktiker aus der Versicherungsbranche, Fachanwälte und Wissenschaftler.


Weitere Informationen:
Autoren
Erscheinungsjahr
© 2021, 1. Auflage
Schlagworte
Versicherungsombudsmann · Künstliche Intelligenz · Datenschutz
ProfilProfil
FindenFinden